Ehe-Kurs

Kursinformationen:
Jedes Ehepaar träumt von einer glücklichen und erfüllenden Ehe, die ein Leben lang hält. Im Lauf der Ehejahre braucht es aber immer wieder Momente, in denen Paare diesen Traum wieder aufleben lassen und sich neue Ziele setzen.
Der Ehe-Kurs bietet verheirateten Paaren in schönem, romantischem Ambiente sehr praktische Impulse fürs Eheleben.

Zielgruppe:
Der Ehe-Kurs richtet sich an verheiratete Paare, die eine glückliche und gesunde Ehe fürs ganze Leben bauen wollen. Besonders angesprochen sind diejenigen Paare, die ihre Beziehung in der Ehe vertiefen möchten, in den ersten Ehejahren stecken, sich in einer herausfordernden Phase ihrer Ehe befinden (Veränderungen) oder mit Problemen in ihrer Ehe zu kämpfen haben.

Weitere Informationen:
Jede Kurseinheit beginnt mit einem romantischen Essen in gemütlicher Atmosphäre. Nach einem Referat gibt es die Möglichkeit, sich als Ehepaar darüber zu unterhalten. Es gibt keine Gruppendiskussionen. Die Privatsphäre eines jeden Ehepaares wird respektiert. Der Kurs findet in der GvC Frauenfeld statt. Genauere Informationen erhaltet ihr kurz vor dem Kurs oder mit der Anmeldebestätigung.

Themen:

  • Tragfähige Fundamente bauen
  • Die Kunst zu kommunizieren
  • Konfliktebewältigung
  • Die Kraft der Vergebung
  • Einfluss der Familie - Vergangenheit und Gegenwart
  • Zärtlichkeit und guter Sex
  • Liebe ist ...

Kursleitung: 
Ursi und Oliva Peyer

Kursdaten:
Sieben Kursabende jeweils freitags 18.45 bis 21.45 Uhr

Kursort:
GvC Frauenfeld | Juchstrasse 5 | 8500 Frauefeld

Kurskosten: 
CHF 200.- pro Ehepaar (inklusiv Nachtessen, Getränke, Kursunterlagen) plus Anmeldegebühr 50.-. Einzelne, nicht besuchte Kursabende, werden nicht rückvergütet

Weitere Infos:

Sekretariat GvC Frauenfeld:
052 721 20 00 | frauenfeld@gvc.ch

Der nächste Ehe-Kurs findet vorausichtlich ab Februar 2019 statt.

Sobald die genauen Daten feststehen, werden diese hier veröffentlicht und das Anmeldeformular aufgeschaltet.

Anmeldung Ehe-Kurs

Der nächste Ehe-Kurs findet voraussichtlich 2019 statt, die genauen Daten und das Anmeldeformular werden zu einem späteren Zeitpunkt auf der Webseite publiziert.